Archiv für Mai 2011

Pressemitteilung von die Linke.SDS zum Polizeieinsatz gegen Antifaschisten in Northeim und Göttingen

Die Linke.SDS verurteilt den Polizeieinsatz gegen Antifaschisten in Northeim und Göttingen

Die Polizei hat nicht den Brandanschlag auf einen kurdischen Einzelhändler in Northeim verhindert. Ihre Aufgabe sah sie vielmehr darin den Protest gegen den NPD Landesparteitag zu kriminalisieren. Diese Bilanz zog eine Sprecherin von die Linke.SDS Göttingen nach den Protesten gegen den NPD Parteitag.

Nach Auffassung des Studierendenverbandes die Linke.SDS war das Verhalten der Polizei auf eine Konfrontation mit den Demonstrationsteilnehmern abgestellt. (mehr…)

Demo Monat Mai – Gegen Nazis und Atomkraft!

Gleich drei große Demonstrationen werden in den nächsten vier Wochen für linke Studierendenpolitik relevant werden. Da ist zum einen die Großdemo für den sofortigen Ausstieg aus der Atomenergie und gegen das Moratorium der Bundesregierung am 28. Mai in Göttingen zu der tausende Teilnehmer*innen aus Südniedersachsen und Nordhessen erwartet werden.
Eine Woche vorher findet schon der Landesparteitag der NPD in Northeim statt. Am 4.Juni schließt sich dann ein Aufmarsch von Nazis in Braunschweig an.
Also Zeit aktiv zu werden.

Was passiert wenn sich beides vermischt hat schon Kubrick gezeigt: